Realisierung von responsive Websites und Unterstützung bei der Überarbeitung bestehender Websites.

Mobil first

mehr...

Beratung - Design - Entwicklung.

das Netzwerk

mehr...

“Netzba realisiert Websites und Webanwendungen auf Basis von aktuellen Webstandards und Open-Source-Komponenten. Unternehmen und öffentlichen Institutionen werden individuelle Lösungen für Internet, Intranet und E-Commerce geboten. ”



Responsive Webdesign

88 % der Deutschen mit Smartphones und Tablets greifen zunehmend aufs Internet zu.
62% erwarten, dass Webseiten mit einem Smartphone einfach aufzurufen sind.
Responsive Webdesign kann den Web-Auftritt dafür optimieren.

Realisierung von responsive Websites und Unterstützung bei der Überarbeitung bestehender Websites.

mehr erfahren...

Disziplinen

Projektmanagement

Planung - Umsetzung - Abschluß
Das heißt: Von der ersten Idee bis zur Vermarktung und Erfolgskontrolle werden alle Leistungen des Web Development Prozesses angeboten.

Modernes Webdesign

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance’ – Besucher einer Website entscheiden innerhalb der ersten Sekunde, ob sie dieser positiv gegenüber eingestellt sind.

Webentwicklung

Die Webentwicklung auf Basis aktueller Open-Source-Technologien ist eine Kernkompetenz, das auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Das Portfolio erstreckt sich von Content-Management- und E-Commerce-Lösungen über die Umsetzung von mobilen Anwendungen (Apps) bis hin zur Entwicklung von Individualsoftware anhand kundenspezifischer Anforderungen

Redaktionelle Pflege

Wartung, Support und laufende Betreuung
Internetangebote bedürfen einer ständigen inhaltlichen Aktualisierung. Daher wird der Kunde auf Wunsch bei der redaktionellen Pflege und der Veredelung von Inhalten unterstützt. Der genaue Umfang dieser Unterstützung wird individuell vereinbart.

Ein erfolgreiches Netzwerk

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Webseiten-Erstellung mit Spezialisierung auf die Umsetzung von Responsive Websites.

Das heißt, Konzeption und Design müssen sich auf das Wesentliche bei Form, Funktion und Inhalt konzentrieren. Vom 4- bis zum 30-Zoll-Bildschirm, die Website muss übersichtlich und schnell erfassbar sein. Um dies zu gewährleisten, werden mittlerweile zuerst die mobilen Versionen entwickelt. Oder wie Eric Schmidt, Ex-CEO von Google, sagte: „Die Google-Entwickler arbeiten in Sachen Webentwicklung zuerst an der mobilen Version, da gute Webseiten die besseren Apps sind.“ Diesen Ansatz nennt man Mobile First.

Kompetenz

Fähige und motivierte Freelancer aus den Bereichen Webdesign, Joomla, WordPress, Theme-Entwicklung, Logo-Gestaltung und Illustration. Beobachten, analysieren und reflektieren. Danach konzipieren, gestalten und entwickeln. Die Stärke als eingespieltes Netzwerk ist die gestalterische und technische Kompetenz. Mit dem Gespür für das Detail werden nachhaltige Lösungen für eine kreative, nutzerorientierte und wirksame Kommunikation erarbeitet. Das Ergebnis sind unverwechselbare Websites und Onlineshops .
H.Battermann-Projektmanagement

Altenburg/Nobitz
Herr Battermann



Projektmanagement

Hannover
Herr Berger



Webentwicklung

Hannover
Herr Drewes



Frontend Entwickler

Wolfsburg
Herr Grasser



IT-Systemadministrator

Braunschweig
Herr Kleinwerk



Java Entwickler

Kassel
Frau Warnecke



Webdesign

Berlin
Frau Schattke



Webdesign

Leipzig
Herr Bernrodt



Webentwicklung

Jena
Frau Heinrich



Webdesign

Content Management System


Für die Umsetzung Ihrer Website auf Basis eines Content Management Systems (CMS) haben wir uns auf die lizenzfreien Applikationen Joomla und Word Press spezialisiert. Joomla ist ein leistungsstarkes CMS, beliebig erweiterbar und für kleine wie für komplexe und umfangreiche Webauftritte gleichermaßen geeignet. Das CMS ermöglicht Ihnen das einfache und intuitive Pflegen Ihrer Internetseite – ohne Programmierkenntnisse. Unabhängig davon, wie häufig Sie Neuigkeiten, Bilder oder sonstige Inhalte auf Ihrer Website publizieren wollen, es entstehen keine weiteren Kosten, da Sie die Pflege selbst übernehmen können.

Open-Source-Technologien

In Abhängigkeit der individuellen Aufgabenstellung kommen in den Projekten jeweils ein Mix aufeinander abgestimmter Technologien zum Einsatz:
Linux, Apache, MySQL, PHP, XML, JavaScript, Git, Composer
Benutzerschnittstelle: HTML 4/5, CSS 2/3
JavaScript-Frameworks: jQuery, jQuery Mobile, Mootools, Ext JS
Web-Frameworks: Bootstrap 2/3 PHP-Frameworks: T3 Framework, FLOW3, Symfony
Content-Management-Systeme: Joomla!, WordPress
Shop-Systeme: Magento, xt:Commerce, VirtueMart
App-Entwicklung: iOS SDK, Android SDK (Java)

Das Besondere an Open-Source-Software ist die freie Verfügbarkeit des Programmcodes (Quellcode), welcher der Software zugrunde liegt. Auch die Vervielfältigung, Modifizierung und Weitergabe des Programmcodes ist erlaubt. Dadurch ergeben sich gegenüber kommerzieller Software zahlreiche Vorteile:
Kostenfreie Nutzung (keine Miet- und Lizenzkosten)
Flexible individuelle Anpassung möglich
Verwendung offener Schnittstellen und Standards
Ständige Weiterentwicklung Herstellerunabhängige Dienstleister

Letzte Arbeiten

  • 1
  • 2
Prev Next
Onlinemagazin

Onlinemagazin

Universität

Universität

ECommerce

Virtuemart

Restaurant

Restaurant

Onlineshop

Onlineshop

Logistik

Logistikdienstleister

interior design

interior design

Autovermietung

Autovermietung

Projektablauf

  1. Strategien:
    In der Planungs- bzw. Strategiephase definieren Sie Ziele und Wünsche, die Sie mit dem Webprojekt verfolgen.
  2. Anforderungen:
    Sie erstellen ein Lastenheft und grobe Spezifikationen zu Ihrem Webprojekt. Danach wird daraus das weitere Vorgehen geplant.
  3. Entwurf:
    In der Entwurfsphase werden Ihnen ein oder mehrere Konzepte und Entwürfe präsentiert. Daraus wird ein Pflichtenheft erstellt. Darunter fällt auch die Informationsarchitektur, also die Technik.
  4. Layout und Design:
    Aus den Entwürfen entsteht nun das Design für Ihre Webanwendung. Hier bestimmen Sie das finale Design, das die Vorlage für die Umsetzung ist .
  5. Umsetzung und Realisierung:
    In dieser Phase wird die Webanwendung entwickelt.
  6. Content Management:
    Sie stellen in dieser Phase alle Grafiken, Texte und anderen Inhalte zur Verfügung bzw. pflegen den Content in das CMS ein. Oder es werden bestehenden Informationen aus alten Systemen migriert.
  7. Test:
    Bevor Ihre Website, Online-Shop, Community oder andere Webanwendung online gestellt wird, erfolgt in der Testphase der finale Test aller Funktionen.
  8. Launch / Onlinestellung

Zur Projektanfrage

Projektlogin

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?